Diese Homepage befindet sich noch im Aufbau.

Für aktuelle Informationen zu den Themen Klimawandel und Luftverkehr, Ultrafeinstaub und Fluglärm klicken Sie bitte hier.

Neuer Vereinsname: Initiative Klima-, Umwelt- und Lärmschutz im Luftverkehr e.V.

Die Mitgliederversammlung der Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. hat am 12. Juni 2019 nach längerer, teils emotionaler aber stets sachlicher Diskussion mit überwältigender Mehrheit (ca. 98%) beschlossen, den Vereinsnamen den tatsächlichen Aktivitäten anzupassen und den Verein in „Initiative Klima-, Umwelt- und Lärmschutz im Luftverkehr e.V. um zu benennen.

Bereits seit vielen Jahren befasst sich der Verein nicht nur mit dem Thema Fluglärm sondern auch mit den weiteren Umwelt- und Klimaauswirkungen des Luftverkehrs. Schon im Jahr 2014 hat der Verein ein Messgerät für Ultrafeinstaub erworben und über Wolfgang Schwämmlein und Joachim Alt erstklassige Pionierarbeit zu diesem Thema geleistet. Seit 2015 führen wir Kampagnen zum Thema Klimawandel und Luftverkehr durch und versorgen Unternehmen, Klimaforscher und Politiker mit faktenbasierten Informationen zur extremen Klima- und Umweltschädlichkeit des Luftverkehrs. Seit vielen Jahren fordern wir bereits die Streichung von Subventionen für den Luftverkehr (allein in Deutschland ca. 13 Milliarden Euro), die Bepreisung von Co2, die Reduzierung von Kurzstreckenflügen und deren Verlagerung auf die Bahn. Diese breiter aufgestellte Strategie hat sich als richtig erwiesen. Der Luftverkehr steht zunehmend wegen seiner Klima-, Umwelt- und Lärmbelastung am Pranger. Es ist deshalb ein notwendiger Schritt gewesen, den Vereinsnamen entsprechend unseren Aktivitäten anzupassen und nicht ausschließlich auf den Fluglärm fokussiert zu lassen. Wichtig erscheint uns dennoch der ausdrückliche Hinweis, dass die Bekämpfung des unerträglichen Fluglärm ein wichtiger und zentraler Bestandteil unserer Arbeit bleiben wird. Für 2019 sind Aktionen und Aktivitäten auch zu diesem Thema geplant. Das Thema Fluglärm wird im Vorstand des Vereins weiterhin sehr prominent durch Prof. Dr. Thomas Münzel vertreten sein. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder wurden einstimmig im Amt von der Mitgliederversammlung bestätigt. Die Umbenennung des Vereins wird mit Eintragung im Vereinsregister wirksam, die in den kommenden Tagen beantragt werden wird.

1 8000
tolle Mitglieder
1 3406
2 850